Sie sind hier: Helfen





wenn Sie vorübergehend oder dauerhaft
Auf Pflege angewiesen sind.

wenn Sie medizinisch versorgt werden
müssen, z.B. Wundversorgung, Verbände,
Wickel, Injektionen, Blutzuckerkontrollen,
kontrollierte Medikamentengabe,
Katheterpflege und vieles mehr. Diese
Kosten werden von der Krankenkasse
übernommen.

wenn Sie Beratung bei der Pflege oder
Aufklärung über die Pflegestunden und
Kombinationsleistung haben möchten.

wir besuchen Sie in Düren,
Inden, Niederzier und Umgebung.